Relativ spontan wurde ich heute gewissermaßen hierhergestubst. Ja, so könnte man das nennen. Da ich ja von alleine eher selten auf solche Ideen komme, brauchte es auch dieses Mal eine graue Eminenz die mich auf die Idee brachte. Derjenige weiß jetzt schon Bescheid und ihm sei an dieser Stelle erstmal gedankt. Auch wenn natürlich niemand, am Wenigsten ich selbst, die Folgen dieses spontanen Entschlusses überblicken kann. Nun, ich werde mein Bestes geben, diese Plattform für mich zu nutzen und mal schauen wer, und ob sich überhaupt jemand für den Kram interessiert den ich hier so von mir geben werde. Gedanken zum Teilen habe ich jedenfalls mehr als genug. Ob die immer so viel Sinn ergeben lasse ich jetzt einfach mal so dahingestellt. Doch ab und an wird schon was lustiges oder sinniges dabeisein.

Viele Worte, wenig Sinn: ab heute gehöre ich dann wohl zur Welt der Blogger. Wer mag, der nimmt nun Teil an dem was sich mein Leben schimpft und dem was mich so tagtäglich beschäftigt. Wer nicht mag der soll es lassen. So soll er sich aber hinterher nicht beschweren er hätte nicht Bescheid gewusst 😉

Willkommen also in der wunderbaren Welt meines ganz persönlichen Wahnsinns 🙂

Advertisements